AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Achtung: geänderte Anmeldebedingungen wegen COVID-19

 

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per Post oder per Anmeldung über unsere Homepage, wird von uns schriftlich bestätigt und gilt dann als verbindlich. Nach der Anmeldung werden die Adressdaten bei uns in einer Teilnehmerliste der jeweiligen Tour (Aktion) oder des jeweiligen Kurses gespeichert. Sollten Sie nicht ausdrücklich widersprechen, setzen wir das Einverständnis mit dieser Vorgangsweise voraus.

 

Kontakt mit uns

Wenn sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen werden ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weiter.

 

Bezahlung

Geänderte Zahlungsmodalitäten:

 

Vorher:  Die Rechnung über den Restbetrag wird jeweils 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Neu:  Die Rechnung über den Gesamtbetrag wird rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn per Mail zugestellt

 

Im Preis inbegriffen sind Leitung und Gruppenausrüstung, wenn nicht anders in der jeweiligen Detailinformation beschrieben. Mit der Anmeldebestätigung ergeht auch eine Rechnung über den Gesamtpreis der Veranstaltung oder über die Anmeldegebühr zur Fixierung des Kurses, Workshop-oder Tourenplatzes. Die Rechnung über den Restbetrag wird jeweils 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gestellt. Das jeweilige Zahlungsziel ist auf der Rechnung vermerkt. Bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels behalten wir uns vor, den Platz an eine andere Person zu vergeben und die Anzahlung zu retournieren. Nach vorheriger Absprache können wir in Einzelfällen auch gesonderte Zahlungsmodalitäten vereinbaren. In einem solchen Fall wird die Vereinbarung bereits bei der Anmeldung in Absprache mit Lang-Erlebnis getroffen.

 

Rücktritt

Stornobedingungen für Touren, Seminare und weitere Angebote:

Neu: Es werden bis auf Weiteres keine Gebühren für Abmeldungen einbehalten. Eine Abmeldung ist noch 4 Tage vor der Tour kostenfrei möglich. Die bereits einbezahlten Tourenbeiträge werden zurückerstattet.

 

Bei Rücktritt bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Anmeldegebühr einbehalten.

Bei Rücktritt 60 - 21 Tage vor Beginn verrechnen wir 50% der Gesamtkosten.

Bei Rücktritt 21 - 7 Tage vor Beginn 80% des Gesamtpreises.

Bei Rücktritt 7 - 0 Tage vor Beginn wird der Gesamtbetrag der Veranstaltung verrechnet.

 

Evtl. Sonderregeln bei Stornobedingungen sind der Anmeldung beigefügt.

 

Versicherung
Bei unseren Veranstaltungen ist keine Kranken- und Unfallversicherung enthalten. Den Teilnehmer/innen empfehlen wir eine eigene Versicherung und gegebenenfalls eine Rücksprache mit ihrem Versicherungsberater.

 

Seminar, Touren- und Kursabsage
Wir behalten uns das Recht vor, eine Veranstaltung bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl oder bei schlechten Wetterbedingungen auch kurzfristig abzusagen. Den angemeldeten Personen werden sämtliche bereits bezahlten Beträge rückerstattet.

Unterbelegung von Touren/Kursen

Um die Betreuungsqualität/das Verhältnis von Teilnehmern zu Guides im geplanten Ausmaß zu gewährleisten, behalten wir uns vor, die Anzahl der Guides entsprechend anzupassen. Sollten die Teilnehmer auch bei geringerer Teilnehmeranzahl als geplant dennoch zwei oder mehr Guides wünschen, ist dies im Einzelnen mit Lang-Erlebnis zu vereinbaren.

 

 

Gerichtsstand
Bregenz

 

Kennelbach, im Juni 2020